BOLZ-SUMMIX Konus-Schnecken-Mischer

Konus-Schneckenmischer für tiermedizinische Produkte

Die Tierfutterproduktion boomt, der Markt verändert sich: Wer heute im Konkurrenzkampf bestehen will, muss auf Qualität setzen. Hier haben Konus-Schneckenmischer im Fertigungsprozess entscheidende Vorteile gegenüber einfachen Einwellen-Mischsystemen, bei denen eine möglichst zeitsparende und preisgünstige Produktion im Vordergrund steht. Den vollständigen Artikel finden Sie hier. Quelle: Verfahrenstechnik, www.verfahrenstechnik.de

Bedarfsgerechte Inertisierungskonzepte Heinkel

Bedarfsgerechte Inertisierungskonzepte

Beim Umgang mit explosionsgefährdeten Stoffen in der Chemie- und Pharmaindustrie tragen Betreiber verfahrenstechnischer Anlagen die Verantwortung dafür, mögliche Gefahren und Risiken für Personen und Umwelt richtig zu beurteilen und geeignete Schutzmaßnahmen zu treffen. Mit Erfahrung und Know-how unterstützt die Heinkel Gruppe Betreiber bei der Umsetzung bedarfsgerechter Sicherheitsmaßnahmen und Inertisierungskonzepte – von SIL 1 bis SIL […]

Zuckerkristalle waschen und trocknen

Besondere Produkte stellen besondere Ansprüche an den Herstellungsprozess. Für unterschiedliche Anwendungen der industriellen Fest-Flüssig-Trennung bietet HEINKEL Process Technology Lösungen für die Chemie-, Feinchemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie. Eine solche Lösung ist kürzlich bei einem belgischen Zuckerhersteller umgesetzt worden.

Filterkuchenhöhe spielt große Rolle für maximale Leistung

Für den wirtschaftlichen Betrieb von Zentrifugen müssen alle relevanten Betriebsparameter beachtet werden, sie sollten entsprechend angepasst werden. Was dabei meist unterschätzt wird, ist die Filterkuchenhöhe. Hier ist mehr nicht immer gleich besser – erst die optimal abgestimmte Kuchendicke verbessert die Durchlaufleistung einer Filterzentrifuge deutlich.

Inertisierungskonzept für Zentrifugen

Das Inertisierungssystem HEINKEL-Centripurge nach SIL 3 garantiert die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen nach TRGS 725 für gefährliche, explosionsfähige Atmosphäre. Das von der HEINKEL Group für Zentrifungen entwickelte System eignet sich besonders für Anwendungen mit hohen Anforderungen an Qualität und Sicherheit, beispielsweise die Herstellung von aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen, Agrochemikalien oder Nahrungsergänzungsmitteln.

Kontaktvakuumtrockner für Pharmawirkstoffe

Die Herstellung pharmazeutischer Wirkstoffe und ihrer Zwischenprodukte erfordert verlässliche und produktschonende Verfahren der Fest-Flüssig-Trennung mit anschließender Trocknung des Feuchtekuchens. Kontaktvakuumtrockner gewährleisten effektive Trocknungsleistungen und eine hohe Betriebssicherheit bei zugleich geringer Produktdegradation durch thermische und mechanische Einflüsse.

Kugelsegmenthahn

Breiteres Einsatzspektrum durch kleinere Baugröße

HEINKEL hat sein Portfolio im Bereich der Sonderarmaturen erweitert. Der Kugelsegmenthahn der BSV-Serie steht nun auch in kleinerer Baugröße zur Verfügung und erweitert damit das Einsatzspektrum der Prozessarmatur.

Horizontal, vertikal – ganz egal?

Horizontale und vertikale Schälzentrifugen gehören aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit zu den effektivsten Prozessapparaten, wenn es um diskontinuierliche mechanische Trennprozesse in der Verfahrenstechnik geht. Die Trennaufgabe ist bei beiden Maschinentypen die gleiche – jedoch gibt es wichtige Faktoren, die bei der Entscheidung zugunsten der einen oder der anderen Schälzentrifuge beachtet werden sollten.

Konus-Schnecken-Trockner: Schonend durchgemischt

Die Trocknung empfindlicher oder sensibler Feststoffe aus dem Bereich der Pharmazie, Feinchemie oder Lebensmittelindustrie erfordert einen schonenden Trocknungsprozess. Dies gewährleistet eine zuverlässige, reproduzierbare Qualität des Endprodukts.

Hochleistungszentrifuge zum Klassieren und Dekantieren von Fein-und Feinstpartikeln

Für die industrielle Klassierung von Fein- und Feinstpartikeln bis in den Nanobereich gibt es Hochleistungszentrifugen, die sowohl für die Nassklassierung als auch das Dekantieren in Chemie und Feinchemie sowie Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie ihren Einsatz finden.