Trenntechnische Systeme

Integrierte Lösungen für Filtration und Trocknung

Zur Herstellung von trockenen Schüttgütern, die nach der Reaktion, Kristallisation oder Fällung in Suspensionen anfallen ist für nahezu alle Anwendungsfälle die Kombination aus einer mechanischen Trennstufe gefolgt von einer thermischen Trennstufe die optimale Lösung in Hinblick auf Produktqualität und Wirtschaftlichkeit.

 

Afbeelding: Systems 1


Um die Kombination von Filtrations- und Sedimentationsapparaten mit Trocknern ohne Schnittstellen ideal zu realisieren, bietet die HEINKEL Drying and Separation Group maßgeschneiderte Gesamtlösungen mit allem notwendigen Equipment vom Suspensionseintrag bis zur Abfüllung des Trockenproduktes. 

Aus unserem umfangreichen Produktportfolio sind unsere Experten in der Lage, die für die jeweilige Aufgabenstellung optimale Trennapparatekombination auszuwählen und diese mit den dazu notwendigen Peripheriekomponenten zu einer Komplettlösung zu ergänzen. 

Unsere Systeme werden dabei modular aufgebaut. Für jede Grundoperation stehen Bausteine zur Verfügung, die zusammengefasst eine Einheit ohne Schnittstellen ergeben.

 

Afbeelding: Systems 2



Die einzelnen Module sind vormontierte Funktionseinheiten mit allen notwendigen Hauptkomponenten, inklusive deren Verrohrung, verbauten Ventilen und Sensoren, welche kurzfristig vor Ort in Betrieb genommen werden können.

Die Module müssen untereinander nur noch über feste oder flexible Leitungen miteinander verbunden werden. Das Zusammenwirken der Einzelkomponenten wird durch unsere ebenfalls modular aufgebaute Komplettsteuerung fehlerfrei überwacht und gesteuert. Weiterhin bieten wir die Möglichkeit der Kommunikation mit Ihrem Leitsystem.

Die Module mit den Hauptkomponenten werden in unserem Hause ausgelegt, konstruiert, abgewickelt und komplett montiert. Peripheriemodule werden bei qualifizierten Partnerunternehmen nach unseren Vorgaben und Spezifikationen gefertigt. 

Mit diesem flexiblen Baukastenkonzept bieten wir unseren Kunden Lösungen an, die zu Optimierung des Kosten/Nutzen Faktors bei allen Projektstufen führen. 

Durch das Nutzen unserer langjährigen Erfahrungen mit der Fest-Flüssig-Trennung in der chemischen und pharmazeutischen Industrie wird Ihr Engineeringaufwand erheblich reduziert. 

Durch die Planung aus einer Hand werden die Schnittstellen auf ein Minimum reduziert. 

Fordern Sie uns auch bei komplexen Systemen.