Breiteres Einsatzspektrum durch kleinere Baugrösse

Kugelsegmenthahn BSV Heinkel

HEINKEL hat sein Portfolio im Bereich der Sonderarmaturen erweitert. Der Kugelsegmenthahn der BSV-Serie steht nun auch in kleinerer Baugröße zur Verfügung und erweitert damit das Einsatzspektrum der Prozessarmatur.


Entscheider-Facts:

  • Ein- und Austragsarmatur für kleine Mengen
  • GMP-gerecht konstruiert
  • für unterschiedlichste Schüttgüter geeignet

Der Kugelsegmenthahn findet als Ein- oder Austragsorgan seinen Einsatz an Prozessapparaten wie Vakuumtrocknern, Reaktoren oder Zentrifugen. Die kleinere Baugröße eignet sich besonders für geringe Produktionsmengen sowie für den Labor- und Testbereich. Das innenwandig ecken- und kantenfreie Gehäuse ist GMP-gerecht konstruiert und lässt dem Kugelsegment ausreichend Raum, vollständig darin einzuschwenken, damit der Produktstrom ungehindert die Armatur passieren kann. Millimetergenau wird das im Behälter rotierende Mischwerkzeug an das Kugelsegment angepasst.

Der Kugelsegmenthahn wird vor allem bei der Herstellung von Pharmazeutika, Chemikalien, Feinchemikalien, API und weiteren Einzelanwendungen eingesetzt.  Er ist für Schüttgüter mit unterschiedlichen Schüttdichten, lösungsmittelfeuchte oder fließfähige Schüttgüter, kristalline und abrasive Partikel unterschiedlicher Größen sowie harte und weiche Granulate geeignet und erfüllt die Richtlinien nach Atex und PED. Neben Standard-Anschlussflanschen gibt es auch Sonderlösungen, die das Nachrüsten an ältere Bestandsapparate sicher ermöglichen.

Mehr zum Kugelsegmenthahn finden Sie hier.